Befragung: Fragebögen mit siblog zuverlässig versenden

Fragebögen für Umfragen produzieren und versenden


Menschen beeinflussen mit ihren Bedürfnissen und Gewohnheiten gesellschaftliche, wirtschaftliche oder politische Strukturen und Angebote. Umfragen sind daher unabdingbar für neue Lösungsoptionen, eine bessere Lebensqualität, ein kluges Miteinander und geschäftliche Erfolge.

Postalische Befragung: unser Lettershop-Service

Die inhaltliche Bandbreite von schriftlich-postalischen Umfragen ist vielfältig. Sie reicht von kommunaler Bürger- bis Patientenbefragung. Manche Fragebögen prüfen, ob ein Kunde mit einem Produkt oder einer Dienstleistung zufrieden ist – einzuordnen als klassische Umfrage zur Kundenzufriedenheit. Andere fragen z.B. nach der Standortzufriedenheit von Unternehmen. Daneben reihen sich wissenschaftliche Befragungen zu Forschungszwecken ein. Sie stellen Fragen zu Lebensgewohnheiten, zu Wohn- und Lebensumfeld und werden z.B. als Familienbefragung versendet. Ganz gleich, um welche Umfrage es sich handelt: Aussagekräftige Ergebnisse fallen nicht vom Himmel und die Erstellung des Fragebogens ist überaus zeitaufwändig. Wir wissen darum und stehen Ihnen als zuverlässiger Partner für Druck und Versand zur Seite. Wir unterstützen Sie – beratungsstark und mit viel Know-how. Wie das Optimum in Ihrem Fall ausschaut? Das besprechen wir persönlich. Manche Befragungen lassen sich mit wenigen Handgriffen in eine günstigere Portoklasse heben. Bei anderen ist es aufgrund von einem bestimmten Auswerteverfahren nicht möglich – auch das kommt vor! Holen Sie uns früh ins Boot. Am besten dann, wenn das Interviewdesign steht. So können wir Optimierungsideen, mit denen Sie Geld sparen, unterbreiten. Sie benötigen ein Staffelangebot mit 5.000, 15.000 oder 30.000 Sendungen? Erstellen wir Ihnen!

Eine Umfrage versenden: die Bestandteile

So unterschiedlich die einzelnen Befragungen auch sind, im Aufbau der Bestandteile – rund um den Fragebogen als Herzstück – ähneln sie sich. Die Aufgabe unseres Lettershop-Teams ist es, die Bestandteile kostengünstig und qualitativ hochwertig zu drucken, ggf. zu falzen, zusammenzutragen, zu kuvertieren und fristgerecht bei der Post aufzuliefern.

Als kleinen Umfang bezeichnen wir:

  • Folder
  • Fragebogen, 2 Seiten (mit integriertem Kurz-Anschreiben im Kopf)
  • Rückkuvert
  • Versandkuvert

Die meisten Befragungen sind umfangreicher und haben diesen Aufbau:

  • Anschreiben oder Begleitschreiben
  • Fragebogen mit mehr als 2 Seiten (8 bis 20 sind nicht ungewöhnlich)
  • Datenschutzblatt
  • Vertraulichkeitserklärung
  • Rücksendekuvert (bereits frankiert)
  • Versandkuvert

Befragungen sind in der Regel in Stufen unterteilt: auf das Erstanschreiben folgt ein Erinnerungsschreiben, oftmals mit einem vorab Dank für die Teilnahme. Auf das Erinnerungsschreiben folgt ggf. ein zweites Erinnerungsschreiben. Die Stufen fußen auf einer vorab mit Ihnen festgelegten zeitlichen Abfolge. Sie geben die Zeitfenster vor, wir takten Druckfreigaben, Druck, die Kuvertierung Ihres Mailings und die fristgerechte Postauflieferung ein.

Die häufigste Frage, die unsere Kundenberater zu Beginn stellen: Soll der Fragebogen 4/4-farbig oder 1/1-farbig schwarz gedruckt werden? Wie ist das bei Ihrer Befragung? Gibt es farbige Elemente wie Ihr Logo oder andere Designelemente. Gibt es auf Ihrem Anschreiben und auf dem Fragebogen personenbezogene Daten? Auch danach fragen unsere Kundenberater. Ist dies der Fall, werden sie im Digitaldruck gedruckt und personalisiert und mit Datenabgleich kuvertiert. So, dass Herr Müller auch das Anschreiben mit „Sehr geehrter Herr Müller!“ und den Fragebogen mit seiner Kundennummer erhält.

Das richtige Format für den Versand von Umfragen

Gleich vorab: Das eine beste Format gibt es nicht. Manche Umfragen bestehen im Kern aus einem Faltblatt, das auf das Format DIN lang runter gefalzt wird. Auf dem Faltblatt sind die Fragebogenseiten abgedruckt. Zusammen mit einer DIN lang Antworthülle und weiteren auf DIN lang gefalzten Mailing-Bestandteilen geht es als Kompaktbrief an die gewünschte Adresse. Wieder andere bestehen aus 2x A3 Faltblättern, die ineinander auf DIN lang gefalzt werden. Manche Umfragen werden auch als C4 Mailing versendet oder mit C4 Rückumschlägen rausgeschickt. Immer dann, wenn dies sinnvoll ist. Das siblog Team steigt daher gedanklich in Ihr Umfrage-Projekt ein, geht die Bestandteile mit Ihnen durch und stellt Fragen. Wie werden Ihre Fragebögen ausgewertet? Maschinell? In diesem Fall ist das Papier so zu wählen, dass der Druck nicht auf der anderen Seite durchscheint. Die Datenauswertung ist sonst in Gefahr! Versenden Sie Erinnerungsschreiben (Schreiben + Kuvert)? Warum nicht kostengünstig auf eine Postkarte umsteigen? Neben den Fragen haben wir weitere Vorgaben für eine reibungslose Fertigung für Sie im Auge.

Umfrage-Mailing: die Vorgaben

  • Gestaltung: Briefe und Erinnerungskarten müssen automationsfähig sein, so nennt es die Deutsche Post. Es gilt die Codierzone frei zu halten und weitere gestalterische Besonderheiten zu beachten.
  • Maschinelle Kuvertierung: wir achten darauf, dass Ihr Versandprojekt kostengünstig über die Maschine läuft.
  • Papiergrammatur: Sie bestimmt das Gewicht und beeinflusst, je nach Anzahl der Sendungsbestandteile, zusammen mit dem Format den Portopreis. Hier ist die Auswertbarkeit der Daten zu beachten!
  • Rabatte: Auf die Anzahl kommt es an! Für den Mengenversand sind in Deutschland Vergünstigungen zu erzielen, die wir an Sie weitergeben.
  • Entgelte: Wir kennen jede Portoklasse.
  • Frankierung, Freimachung: Übernehmen wir für Sie – postkonform.
  • Die Regellaufzeiten der Umfrage-Briefe beachten!
  • Redressmanagement: Unzustellbare Umfrage-Briefe berücksichtigen wir schon bei der Planung Ihres Umfrage-Versands.
  • Achten Sie auf eine gute Adressqualität!
  • Gesamtzeitplan für den mehrstufigen Versand erstellen

siblog ist Ihr Kooperationspartner für Dialogmarketing, wenn Sie eine Befragung drucken und in Umlauf bringen möchten. Stellen Sie uns Ihr Projekt vor!

 

Rückrufservice: Beratung oder Inspiration gewünscht?

Unser Lettershop Spezialist, Gerd Scheunemann, ruft Sie zurück und beantwortet Ihre Fragen zu unserem Service – werktags innerhalb von 24 Stunden.

Wunschzeit:

Jederzeit

*Plichtfelder