Europäische Datenschutz-Grundverordnung


Eine wichtige Errungenschaft feiert ihren ersten Geburtstag und siblog feiert mit

Am 25. Mai 2018 trat die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) in Kraft und erhitzt auch nach einem Jahr so manches unternehmerische Gemüt. Wir von siblog sagen, endlich gibt es ein Instrument, das europaweit den einheitlichen Umgang mit personenbezogenen Daten regelt.

Die DS-GVO beantwortet Fragen wie: Nach welchen Grundsätzen werden Daten sicher verarbeitet, welche Verpflichtungen sind im Marketing bindend oder welche Aufgaben haben Datenschutzbeauftragte? Wer gegen die DS-GVO verstößt, muss mit Abmahnungen und im schlimmsten Fall mit Bußgeldern wacher Aufsichtsbehörden rechnen. Auf diese Weise werden millionenschwere Konzerne in die Schranken gewiesen, wenn sie nicht korrekt mit unseren Daten umgehen.

 

Die Europäische Datenschutz-Grundverordnung zu Hause bei siblog

Als die DS-GVO vor einem Jahr für alle Unternehmen verpflichtend wurde, waren wir extrem gut vorbereitet. Denn der Datenschutz hat für siblog schon immer eine enorme Bedeutung. Frühzeitig unterstützte uns ein externer Datenschutz-Beauftragter bei der Schulung unserer Mitarbeiter. Er arbeitete eng mit der Assistentin der Geschäftsführung Frauke Kühling-Schieferdecker zusammen, die ihrerseits das Thema im Unternehmen auf allen Ebenen koordinierte. Richtlinien, Verpflichtungserklärungen, Verfahrensverzeichnisse und sämtliche Unterlagen für die Dokumentation nach der DS-GVO lagen in ihrem Verantwortungsbereich. Gemeinsam initiierten wir Auftragsverarbeitungsverträge für unsere Kunden und führten das Datenübertragungstool securedatatransfer ein.

 

siblog geht mit Auftragsverarbeitungsverträgen proaktiv auf Kunden zu

Als Lettershop verarbeiten wir täglich tausende Kunden- bzw. Adressdaten unserer Auftraggeber. Jeder von ihnen ist gesetzlich selbst verantwortlich, dass seine Daten sicher zu uns transferiert werden. Laut DS-GVO ist dafür von Seiten des Kunden ein sogenannter Auftragsverarbeitungsvertrag verpflichtend. Siblog ist es wichtig, seine Kunden bei dieser Verpflichtung bestmöglich zu unterstützen. Deshalb stellen wir als Serviceleistung allen Kunden diese Auftragsverarbeitungsverträge proaktiv zur Verfügung.

„Natürlich sind sich Unternehmer von heute der Brisanz um die Datenschutz-Problematik voll bewusst. Dennoch ist es ein umfangreiches Thema, dass nicht zu knapp personelle Ressourcen bindet“, weiß Frauke Kühling-Schieferdecker nur zu gut. „Entsprechend begeistert zeigten sich die Unternehmen, dass die Siblog sie bei einer wichtigen Dokumentationspflicht entlastet, damit sie in Sachen Datenverarbeitung auf der rechtlich sicheren Seite sind.”

Inzwischen ist Frauke Kühling-Schieferdecker übrigens dem Datenschutz hauptberuflich verbunden. Sie arbeitet am Institut für Datenschutz und Datensicherheit (IfDDS GmbH) mit Sitz in Dresden und betreut siblog nunmehr als externe GDD-zertifizierte Datenschutzbeauftragte.

 

Marktneuheit securedatatransfer — Kein unsicheres Runterladen oder Entpacken mehr

Die Agentur Chrom IT entwickelte unter der Regie von Kai Hartig in unserem Auftrag das einzigartige und verlässliche Datenübertragungs-Tool securedatatransfer. Übertragungswege wie über wetransfer und googledrive oder gar der Versand von Adress-Excellisten per E-Mail gehören damit der Vergangenheit an. “Mit dem von uns konzipierten System umgehen wir sämtliche Sicherheitslücken”, so Kai Hartig.

Securedatatransfer ist für kleine und mittelständische Unternehmen ebenso interessant wie für große Firmen, denn der Datentransfer funktioniert mittels eigenem Webbrowser oder über einen FTP-Server.

Die Funktionsweise ist generell simpel. Jeder siblog-Kunde erhält einen eigenen Account mit entsprechenden Zugangsdaten für das Tool mit intuitivem Interface. Nach dem ersten Login ändern Kunden ihr Passwort und können anschließend ihre Adressdatenbank im vereinbarten Format (bspw. Excel) an securedatatransfer übermitteln. Der autorisierte siblog-Mitarbeiter hat, um den entsprechenden Lettershopauftrag auszuführen, sofort Zugriff auf die Datei. Er muss sie nicht downloaden oder entpacken.

“Umgekehrt können Kunden ebenso unkompliziert an ihren Daten arbeiten, diese z. B. aktualisieren und sie vor allem gemäß des Auftragsverarbeitungsvertrages wieder löschen”, versichert Kai Hartig von Chrom IT. Und ob einmaliger Auftrag oder kontinuierliche Kooperation mit siblog, mit dem Tool lassen sich zahlreiche Prozesse gut automatisieren.

Bisher nutzt nur siblog dieses einzigartige Tool. Doch auch andere Servicedienstleister können securedatatransfer erwerben. Kontaktieren Sie bei Interesse Chrom IT in Dresden.

 

Datenschutz muss in Fleisch und Blut übergehen

Datenschutz ist wichtig für den Job … aber auch davor und danach. Deshalb haben wir Mitarbeiter in jeder Hinsicht, also privat und beruflich, für das Thema sensibilisiert und geschult. Denn nur wer wirklich davon überzeugt ist und eigene Daten zu schützen weiß, geht auch verantwortungsvoll mit den Daten anderer um.

Gute Gründe für siblog

  • Wir sind Ihr Lettershop-Spezialist, Qualitäts- und Fachpartner.
  • Wir fokussieren eine vorteilhafte Portokostenkalkulation.
  • Wir kombinieren jahrelange Erfahrung mit Zeitgeist und modernem Know-how.
  • Wir sichern Ihre Daten gemäß der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung.
  • Wir lieben guten Service.

 

Priorität hat, was dem Kunden nützt.